Autogenes Training

send link to app

Autogenes Training



3.7 usd

Diese App ist besonders für Anfänger zu empfehlen, da es erfahrungsgemäß erstmal leichter fällt, mit Vorstellungen (hier: Sonne-Strand-Meer) zu üben. Denjenigen, die schon etwas Erfahrung mit dem AT haben und insb. auch bis zum Profi fortschreiten wollen, ist meine App "Autogenes Training ׀ AT-Profi" zu empfehlen."Es gibt für den Menschen keine geräuschlosere und ungestörtere Zufluchtsstätte als seine eigene Seele. Halte recht oft solche stille Einkehr und erneuere so dich selbst." (Marc Aurel)
Das Autogene Training (AT) wurde von J.H. Schultz in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt und zählt zu den etablierten und wissenschaftlich fundierten Entspannungsmethoden. Das AT basiert auf dem Prinzip der Autosuggestion (Selbsthypnose).Die positiven Wirkungen des AT sind wissenschaftlich belegt.
In dieser App werden alle Phasen (Übungen) des AT sowie das Komplett-Programm angeleitet und beübt. Die Herz-Übung wurde bewusst ausgelassen. Dies wird auch zunehmend von Therapeuten und Wissenschaftlern empfohlen, da viele Übende hiermit Schwierigkeiten bei der Entspannung haben.
Alle Phasen mit Ausnahme der Stirn-Übung (Phase 5) eignen sich sowohl zum Einschlafen als auch zur Entspannung mit Rücknahme. Die Phase 5 (Stirn-Übung) eignet sich wegen deren belebender Wirkung nicht zum Einschlafen und kann nur mit Rücknahme geübt werden.
Wenn du Anfänger bist, nimm dir für die ersten Tage nur die 1. Phase (Schwere-Übung) vor. Die Schwere-Übung ist die zentrale Übung beim AT, da sie Grundvoraussetzung für die Entspannung und damit auch für alle folgenden Phasen des AT ist; daher wird diese Phase am Anfang auch länger und intensiver angeleitet und geübt.
Sobald du die Schwere fühlst, gehst du zur 2. Phase über und so weiter. Jede Phase beinhaltet auch die vorangegangenen Phasen – jedoch jetzt in kürzerer Form. Das bedeutet, dass z.B. die Phase 3 (Atem-Übung) auch die Schwere-Übung und die Wärme-Übung jeweils in Kurzform einschließt (Grundaufbau des AT).
Version "nur Formeln":Zusätzliche Version des AT (ohne Vorstellungen) nur mit den Formeln für Fortgeschrittene. In dieser Version können die Anzahl der Wiederholungen der Formeln von 2-6 mal eingestellt werden und zwar jeweils für die aktuelle Phase/Übung sowie die vorangegangenen Phasen. Diese Einstellungen können - je nach Übungsstatus - individuell angepasst werden. Diese Version ist für Fortgeschrittene geeignet, die schon eine Weile mit der Version "mit Vorstellungen" geübt haben, so dass die reinen Formeln reichen, um z.B. die Schwere und Wärme im ganzen Körper zu spüren und damit in einen tiefen Entspannungszustand zu kommen. Darum wird hier nur mit der Körperformel "Mein Körper ist ganz schwer" und "Mein Körper ist angenehm warm" geübt.
Wenn du Anfänger bist, übe solange mit der Schwere-Übung aus der Version "mit Vorstellungen" bis sich mit der Körperformel die Schwere im ganzen Körper einstellt. Nutze zwischendurch auch schon mal die Schwere-Übung mit der Körper-Formel aus der Version "nur Formeln", um deinen Fortschritt und Übungsstand zu prüfen. Gehe dann zur Wärme-Übung "mit Vorstellungen", die ja auch mit der Körperformel beginnt. Wenn du den Übungsstatus erreicht hast, mit der Wärme-Übung fortzufahren, kannst du diese Vorgehensweise auch für diese Übung nutzen.
Timer-Funktion zum Einschlafen:Auf alle Phasen zum Einschlafen kann eine beliebig lange Zeit (Voreinstellung: 60 min) für die Hintergrundmusik mit/ohne Natur-/Sounds eingestellt werden, so dass die sanfte Musik deine Entspannung noch weiter vertieft oder dich in den Schlaf begleitet.
Audio-Qualität und App-Größe:Um die bestmögliche Audio-/Sound-Qualität anbieten zu können und alle Inhalte offline – also ohne Internet-Verbindung – auf mobilen Geräten verfügbar zu machen, ist die Größe der App unvermeidlich.
Hinweis - Schriftgröße und Screendarstellung: Bei Anzeigeproblemen setze ggf. unter -> Einstellungen -> Gerät -> Schriftart/Schriftgröße auf: mittel/klein.